Herzlich willkommen bei der HEIGRODT & KÜHNEMUND Partnerschaftsgesellschaft.

Seit über 30 Jahren betreuen wir kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen. Damit stehen wir für Kompetenz, Kontinuität sowie partnerschaftliches Denken und Handeln. Diese Werte prägen unsere Arbeit ebenso wie den persönlichen Kontakt zu unseren Mandaten.

Ebenso stehen wir aber auch für Fortschritt und Digitalisierung. Unsere Systeme sind auf dem neusten Stand der Technik und unsere Mitarbeiter werden kontinuierlich im Bereich Datenverarbeitung geschult unter anderem in der inzwischen zum Standard gewordenen Software und den Online-Plattformen der DATEV eG. So können wir Ihre Steuerdaten immer optimal bearbeiten und verwalten. Die Digitalisierung erleichtert den unmittelbaren Austausch von Daten und trägt somit zu einer schnellen und reibungslosen Bearbeitung Ihrer Unterlagen bei. In vielen Bereichen ist die Digitalisierung von Geschäftsunterlagen bereits Pflicht und die Entwicklung schreitet rasant voran. Mit uns sind Sie auf alle Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung bestens vorbereitet.

Zahlen sind unsere Stärke: Von der Lohnabrechnung bis zur strategischen Finanzplanung – wir beraten Sie in steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen. Kommen Sie mit Ihrer Aufgabenstellung auf uns zu!

Infobrief Juli

|

Inhalte Günstigere Besteuerung bei Altersrenten erforderlich Investitionsabzugsbetrag: Weitere Verlängerung der Investitionsfrist geplant Abzug von verteilten Erhaltungsaufwendungen im Todesfall Sponsoring eines Freiberuflers als Betriebsausgaben Zurückbehaltung von Sonderbetriebsvermögen bei unentgeltlicher Übertragung eines Mitunternehmeranteils Optionsmöglichkeit für... Weiterlesen

Infobrief Juni 2021

|

Inhalte Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug beim Arbeitslohn Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse mit nahen Angehörigen Erbschaftsteuerbefreiung für „Familienheim“: Verzögerte Selbstnutzung durch die Erben Verrechnung von Zinsen auf Steuernachzahlungen und -erstattungen Umsatzsteuer: Versandhandel wird „Fernverkauf “... Weiterlesen

Infobrief Mai 2021

|

Inhalte Wertverluste von Aktien infolge der Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei einer AG Corona-Krise: Weitere Verlängerung von Stundungen und Anpassung von Vorauszahlungen Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Weniger Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte bei... Weiterlesen

Infobrief April 2021

|

Inhalte Betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer für Computerhardware und Software nur noch ein Jahr Progressionsvorbehalt: Lohnersatzleistungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise Drittes Corona-Steuerhilfegesetz: Umsatzsteuer-Satz in der Gastronomie – Kinderbonus – Verlustrücktrag Aktuelle Grunderwerbsteuersätze Berücksichtigung von Aufwendungen... Weiterlesen